Ozontherapie

Ozon ist ein Gas, das aus drei Sauerstoffatomen besteht und in der natürlichen Luft vorkommt. Es hat eine stark desinfizierende Wirkung, daher wird es auch in unserer Privatzahnklinik mit Erfolg eingesetzt.

Beispiele der Anwendung von Ozontherapie in der Privatzahnklinik:

• Desinfektion von schwer zugänglichen Bereichen wie Wurzelkanäle oder vitale Pulpa
• Behandlung von Herpes, Apthen, Mykosen,…
• Behandlung und Vorbeugung von Karies
• Desinfektion von Kavitäten
• Beschleunigung der Reminalisation von Zahnsubstanz
• Beseitigung der Schmerzüberempfindlichkeit von Zähnen
• bei Entzündungen und chirurgischen Eingriffen mindert sie die Schmerzen und beschleunigt die Heilung.

Die Behandlung ist nahezu berührungs- und schmerzfrei, dadurch minimalinvasiv und sicher.

Qualitätssiegel

Qualitätssiegel